Direkt zum Hauptbereich

Posts

Neuester Beitrag

Viele Grüße nach Togo!

A us Pandemiegründen werden wir auch in diesem Frühjahr nicht nach Togo reisen können. Unsere Unterstützung für das Krankenhaus in Kpalimé läuft aber ungehindert weiter. Wir kommunizieren regelmäßig via Mail und Whatsapp und sind somit immer auf dem Laufenden. Am Montag, 25.04. haben wir wieder unsere Pakete gepackt. Die Hersteller Signia und Phonak haben als Spende Ihre Geräte geliefert und auch alle notwendigen Laborartikel wurden von egger und Detax gespendet und verpackt. Auch ein ganz herzliches Dankeschön bei allen Filialen, die immer wieder an unser Sozialprojekt denken und uns mit überprüften und gereinigten Hörsystemen und Hygieneuntensilien unterstützen. Da in Togo ganz andere klimatische Bedingungen herrschen und auch der Umgang mit technischen Geräten nicht so verankert ist wie bei uns, können nur Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte vor Ort verwendet werden. Diese sollten möglichst nicht älter als max. 8 Jahre sein. Wir hoffen, noch in diesem Jahr wieder nach Togo reisen zu kö

Aktuelle Posts

Hörhilfe trotz Corona

Tag für gutes Hören

Weiterbildung und Nachhaltigkeit

Harte Realität und schöne Erlebnisse

Hörglück für kleine Ohren

Improvisation: Die Kunst sich durchzuwursteln

Zwischen Glück und Traurigkeit

Eröffnung und erster Arbeitstag

In Togo gut gelandet - Anreise und Vorbereitungen

Togo ruft - Wir machen uns wieder auf den Weg